Facebook wird langweilig

Pro Monat befinden sich noch immer rund eine Milliarde Nutzer/innen auf Facebook. Die Marktführerschaft bleibt damit unumstritten, doch laut einer Studie des US-Forschungsinstituts Pew nimmt das Interesse der Nutzer/innen deutlich ab.  Besonders die jungen User/innen verbringen weniger Zeit auf FB - oder ziehen überhaupt zu anderen Netzwerken weiter. Das Institut Pew gab im Dezember 2012 bekannt, dass 61 Prozent der aktuellen FB-Nutzer/innen angeben, für einige Wochen oder auch länger eine Auszeit vom Social Network genommen zu haben. Das Institut forderte die befragten Personen auf, in eigenen Worten zu erzählen, welche Gründe sie dafür hatten. Ein Fünftel davon gab an, keine Zeit dafür zu haben, jeweils zehn Prozent nannten mangelndes Interesse oder nicht relevante Inhalte als Grund. Die Personen haben immer mehr das Gefühl, dass sie auf Facebook ihre Zeit verschwenden. Die Nutzer/innen haben genug von "dummen" Kommentaren, von Aufregungen, Unwahrheiten und Essensfotos. Manche geben sogar an, dass sie ihre Freunde für "bescheuert" halten.

Facebook wird kleiner

Laut Pew hat sich bereits ein Fünftel der US-Erwachsenen von Facebook überhaupt verabschiedet. Die Gründe dafür sind so ähnlich wie bereits erwähnt, aber auch der mangelnde Datenschutz sind den Menschen ein Dorn im Auge.

  • 28 % der FB-Nutzer/innen finden das Soziale Netzwerk immer weniger wichtig
  • 34 % verbringen weniger Zeit dort
  • Für 12 % ist Facebook wichtiger geworden
  • Nur 13 % verbringen mehr Zeit dort
  • Über zwei Drittel der FB-Nutzer/innen wollen 2013 gleich viel Zeit wie 2012 dort verbringen
  • Rund ein Viertel der FB-Nutzer/innen wollen 2013 weniger Zeit wie 2012 dort verbringen


Sind nun die besten Tage von Facebook gezählt?

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Gmap

  • Insert Google Map macro.